Besinnliche Adventszeit in der „Weihnachtsmarktstadt“
23.12.2019

Am heutigen Montag, 23. Dezember 2019, schließt der Stuttgarter Weihnachtsmarkt nach 27 Tagen seine Tore. Trotz durchwachsenem Wetter lockte der Markt mit seinen knapp 300 liebevoll dekorierten Ständen rund 3,5 Mio. Gäste aus dem In- und Ausland in die City.

Die Veranstalter ziehen eine positive Bilanz: „Wir können auf ein insgesamt friedvollen Fest zurückblicken“, sagt Andreas Kroll, Geschäftsführer der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft. „Die Händler sind sehr zufrieden und es gab überall zufriedene Gesichter“, sagt er weiter.

Ein besonderes Highlight in diesem Jahr war die Krippenpyramide auf dem Schlossplatz. Mit 26,5 Metern Höhe und einem drehenden Krippenspiel aus 24 großen Figuren hat sie sich als Anziehungsmagnet für die Besucher erwiesen. „Die Krippenpyramide hat sich – wie alle Neuheiten in diesem Jahr – bei ihrer Premiere als absolute Attraktion bewährt“, sagt Marcus Christen, Abteilungsleiter für die Feste und den Cannstatter Wasen. „Wir hoffen und sind optimistisch, dass sie im kommenden Jahr wieder an prominenter Stelle auf dem Schlossplatz stehen wird.“ Auch die „Glanzlichter“ – Lichtskulpturen verschiedener touristischer Highlights der Stadt – vor der historischen Kulisse des Neuen Schlosses sorgten für eine gelungene zweite Auflage.

Der Stuttgarter Weihnachtsmarkt ist und bleibt ein beliebtes Reiseziel, denn auch bei den Busreisen ist eine sehr positive Entwicklung zu verzeichnen: „Auch hier stimmen uns die Zahlen positiv, denn Kontinuität und die gute Zusammenarbeit mit vielen Buspartnern und Reiseveranstaltern wirken sich positiv aus. Nach den aktuellen Auswertungen konnten wir eine Steigerung von zehn Prozent feststellen“, so Christen. Traditionell kommen die Besucher aus der Schweiz, Italien, Österreich und auch aus den Benelux-Staaten und Fernost. Sehr beliebt waren ebenso wieder die Konzerte im Innenhof des Alten Schlosses und auf der Treppe des Stuttgarter Rathauses. Viel Lob gab es zudem für die wunderschönen Weihnachtsbäume aus dem Welzheimer Wald.

Im kommenden Jahr findet der Stuttgarter Weihnachtsmarkt vom 25. November bis 23. Dezember 2020 statt und verlängert sich daher kalendarisch bedingt auf 29 Tage. 

 

Öffnungszeiten

Sonderöffnungszeiten:

25. November:          17 - 21 Uhr

 

26. November bis 23. Dezember '20

Montag - Donnerstag:  10 - 21 Uhr

Freitag - Samstag:        10 - 22 Uhr

Sonntag:                       11 - 21 Uhr