Stuttgarter Weihnachtsmarkt offiziell eröffnet
30.11.2017

Mit einer festlichen Eröffnungsfeier hat in der Landeshauptstadt der Weihnachtsmarkt begonnen. Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn durfte rund 450 Besucher im Renaissance-Innenhof des Alten Schloss begrüßen.

„Alle die hier sein können wissen, dass es nichts Schöneres als diese Eröffnungsfeier gibt“, so das Stadtoberhaupt. Generell sei der Stuttgarter Weihnachtsmarkt mit seinen rund vier Millionen Besuchern etwas ganz Besonderes. „Ich bitte alle Stuttgarter, empfangen Sie unsere Gäste sehr gut und passen sie aufeinander auf“, so Kuhn weiter. Für ihn selbst sei der Weihnachtsmarkt immer trotz aller Hektik, die Weihnachten mit sich bringt, ein Ort der Ruhe und Rückbesinnung. „Wenn ich aus meinem Fenster im Rathaus schaue, fühle ich mich in meine Kindheit zurückversetzt.“

Die Hymnus-Chorknaben, die Bläser der Stuttgarter Musikschule und der Popchor im Musikwerk Stuttgart sorgen mit einem tollen Musikprogramm für eine einzigartige vorweihnachtliche Stimmung. Und auch Moderator Jürgen Hörig hatte wieder tolle Weihnachtsgeschichten im Gepäck. Im Anschluss an die Eröffnungsfeier war es noch in.Stuttgart Geschäftsführer Andreas Kroll vorbehalten, den Weihnachtsbaum auf dem Schlossplatz erstmals festlich leuchten zu lassen.

Öffnungszeiten

28. November bis 23. Dezember '18
Montag - Donnerstag:  10 - 21 Uhr
Freitag - Samstag:        10 - 22 Uhr
Sonntag:                       11 - 21 Uhr

Sonderöffnungszeiten:
28. November:          17 - 21 Uhr
15. Dezember:          10 - 22.30 Uhr
(Lange Einkaufsnacht)

Programm

Das musikalische Rahmenprogramm ist ein wesentliches Element des Stuttgarter Weihnachtsmarktes.

Die täglichen Konzerte im Innenhof des Alten Schlosses sowie auf der Treppe vor dem Rathaus verbreiten festliche Stimmung.